3 : 0

FCPW Herren - Squadra 3

12.03.2016 place STAW - Platz
Martin Hackauf ('40) Dominik Kögel ('91) Felix Huber ('93)

It’s Derby-Time again!

Am 12.03. gab es endlich wieder ein Lokal-Derby am STAW-Platz – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Mit Squadra 3 kam nämlich nicht nur jene Mannschaft, die ebenfalls das Orange als ihr Stammlokal bezeichnet, sondern auch eine Mannschaft, die sich seit Jahren mit uns enge Duelle am Platz lieferten, womit auch dieses Spiel wieder voller Spannung erwartet wurde!

Mit einer bitteren Auftaktniederlage in die Rückrunde (4:2 gegen Royal Vienna) im Rücken wollte man vor heimischen Publikum endlich wieder 3 Punkte aufs Konto holen. Und dies sollte mit folgender Aufstellung, soviel vorweg, auch gelingen:

Tor: Lukas
Abwehr: Thomas S., Jo (46. Stefan K.), Sebi A.
Mittelfeld: Philipp, Clemens (75. Thomas B.), Domi, Ludwig, Felix H.
Sturm: Leo (64. David K.), Martin H.

Von Beginn an versuchte unser Team ihr gewohntes Spiel aufzuziehen: kurze Pässe, kompaktes Abwehrverhalten und faires Zweikampfverhalten. Dies gelang in den ersten Minuten schon recht gut, wurde im Laufe des Spiels aber immer besser. So erspielte sich unser Team gute Torchancen, versuchte jedoch auch, den Ball lange in den eigenen Reihen zu halten.

Kurz vor Pause dann das 1:0 für uns: schöne Kombination über die rechte Seite mit anschließendem genialen Pass auf die andere Seite, wo Philipp den Ball in den 16er führen konnte und kurz vorm Torerfolg noch von den Beinen geholt wurde – Elfmeter! Was Philipp ohne Foul wohl auch geschafft hätte, machte unser Goalgetter Martin dann eiskalt via Elfmeter klar – 1:0 in der 40. Minute! Es war bereits sein 14. Treffer in dieser Saison, allein sein 7. Tor in den letzten 5 Spielen – Wahnsinn, dieser Martin!

Nach der Pause agierten beide Mannschaften weiterhin sehr körperbetont, ohne jedoch aufs Spielen zu vergessen. Die Gäste kamen immer wieder gefährlich vor unser Tor, jedoch war spätestens bei unserem wiedermal grandios aufgelegten Schlussmann Lukas Endstation. Die Partie plätscherte in der 2.Halbzeit vor sich hin, ohne weiteren Toren. In der Nachspielzeit konnten wir dank Domi und Felix, die beide auch wieder einen sehr guten Tag erwischten, noch auf 2:0 bzw. 3:0 erhöhen!

Dies war auch der verdiente Endstand, da wir in Summe die torgefährlichere Mannschaft waren. Die KM über-ostert somit mit 19 Punkten auf Platz 5 in der Tabelle!

 

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Fans, die uns stets lautstark am STAW unterstützen und hoffentlich auch weiterhin bei unseren Spielen anfeuern kommen!

Daher hier ein kurzer Hinweis auf die nächsten Spiele:

  • KM am 02.04., 18 Uhr gegen Celtic Hernals (Sportplatz: Red Star Auto, Kendlerstraße 38)
  • Reserve am 03.04., 16:30 Uhr gegen Panda (Sportplatz: Schmelz, Auf der Schmelz 10)

Das nächste Heim-DOPPEL am STAW (Rustenschacherallee 3-5, 1020 Wien) gibts dann wieder am 09.04: 16 Uhr KM und 18:10 Uhr Reserve!

Wir freuen uns, wenn wieder sehr viele Fans des FCPWs zuschauen kommen und wünschen ebenfalls allen schon FROHE OSTERN!


KM Spielbericht