0 : 4

FCPW Frauen - Wr. Viktoria

05.10.2018 place Rustenschacherallee 3-5, 1020 Wien
('64) ('66) ('72) ('92)

6.Runde FCPW Frauen – Wr. Viktoria

Start in die Erste von drei Rückrunden.

Am 5.10. um 20:00 war am Heimplatz Ankick zum ersten Rückspiel der Saison. Gegnerinnen waren unsere Freunde aus Meidling – Wr. Viktoria.

Nach dem 0:7 in der ersten Runde wurde das Team mit einem defensiv und taktisch sehr gut eingestellten Team in das Spiel geschickt. Das Konzept ging auf und so kamen die Spielerinnen von Wr. Viktoria zu deutlich weniger Chancen als noch im Heimspiel. Jene Angriffe die den Weg zum Tor fanden, wurden von einer überragend spielenden Ann Kathrin im Tor verhindert. Die Heimischen konnten immer wieder Entlastungangriffe starten, welche aber ebenso unbelohnt blieben. Der Ball konnte immer wieder in den eigenen Reihen gehalten werden und Paulaner spielte sich mit viel Ballbesitzt mit einem 0:0 in die Halbzeit.  

In der zweiten Hälfte erhöhte die Wiener Viktoria den Druck und das Tempo, aber die Damen in Blau konnten weiterhin gut dagegen halten. Zwei Blackouts innerhalb von zwei Minuten zerstörrten jedoch die Hoffnung auf eine Sensation und so gelang es den Meidlingern in der 63. und 65. Minuten auf 2:0 zu stellen. Die Mädls kämpften, es wurde auf volle offensive umgestellt. Der heimische Torerfolg blieb leider aus und somit musste man sich am Ende leider mit einem 4:0 geschlagen geben.

Unterm Strich die besten Leistung der ganzen Saison, die leider unbelohnt blieb. Es ist jedoch eine deutliche Tendenz nach oben zu erkennen und so freuen wir uns schon auf das kommende Auswärtsspiel gegen Neudiel am See 1b. Zu Hause konnte ein verdienter Heimsieg eingefahren werden, jedoch zeigt auch bei Neusiedl, mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen, die Formkurve nach oben .

Ein Dankeschön geht wieder an unsere großartigen ZuschauerInnen die das Team bis zuletzt unterstützt haben.

(KS)


Frauen Spielbericht