2 : 3

SC Neusiedl am See - FCPW Frauen

13.10.2018 place Sportzentrum 2, 7100 Neusiedl am See
('23) Strafst. ('88)
Nora Greif ('7) Clara Becker ('42) Cora Dax ('54)

7.Runde Neusiedl am See – FCPW

2. Saisonsieg in Neusiedl am See!!

Am Samstag den 13. Oktober 2018 ging es für die Spielerinnen des FC Paulaner Wieden zum zweiten Rückspiel und somit dem ersten Auswärtsspiel der 2. Runde ins Burgenland, um dort auf das Damenteam von Neusiedl am See 1b zu treffen. Anpfiff war um 13 Uhr und die Spielerinnen von Paulaner Wieden gehen von Anfang an positiv in das Spiel hinein.
Gleich von Beginn an bauen die Frauen des FCPWs Druck auf und so gelingt es Nora Greif bereits in der 7. Spielminute den ersten Torschluss zum 1:0 zu verwandeln. Die Partie geht weiter und die Paulanerinnen spielen grundsätzlich sehr gut und sind viel in Ballbesitz. In der 23. Minute kommt ein Ball hoch auf Torfrau Ann-Kathrin Grasmuk die ihn nicht erwischt und leider bei dem Versuch den Ball noch zu retten mit dem Ball ins Tor rutscht, so steht es 1:1. Doch die Damen aus Wien lassen nicht locker und nach einigen sehr guten Chancen, unter anderen ein fast verwerteter Kopfball gehen sie in der 42. Minute durch ein Tor von Clara Becker erneut in Führung.

Die FCPW Frauen gehen mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause und nach einer kurzen Taktikbesprechung und einigen aufbauenden Worten des Trainers geht es bald in die zweite Hälfte. Auch hier sind die Spielerinnen von Paulaner Wieden viel in Ballbesitz und so gelingt es Cora Dax in der 54. Minute mit einem wunderschönen Weitschuss die Führung zu einem 3:1 auszubauen. Die FCPW-lerinnen kämpfen stark weiter, doch das bereits über eine Stunde andauernde Spiel hinterlässt langsam seine Spuren. Das Spiel wird etwas langsamer und auf beiden Seiten lässt die Konzentration ein wenig nach. Es entstehen einige Chancen für beide Teams, doch keine dieser Möglichkeiten kann verwertet werden. So kommt es, dass der Ball nach einem Eckball wenige Minuten vor dem Ende des Spiels im Strafraum landet und unglücklicherweise ein Hands begangen wird. Der Schiedsrichter gibt Elfmeter für Neusiedl. Dieser wird mit einem sehr gut platzierten Schuss direkt ins Tor befördert, unhaltbar für die Torfrau. Nach diesem Anschlusstreffer geben die Neusiedler noch einmal alles. In der 89. Minute läuft eine Stürmerin des Gegners alleine auf das Tor der FCPW-lerinnen zu, doch Savi Frühmann schafft es mit unglaublichem Einsatz durch rutschen die Situation zu klären und den Ausgleich zu verhindern. Nach einem letzten Freistoß für den FCPW der nicht verwandelt werden kann, ertönt der Schlusspfiff und verkündet den Sieg mit einem Endstand von 3:2 für das Frauenteam des FC Paulaner Wieden. Alles in allem verdiente 3 Punkte, den ersten Auswärtssieg und eine starke erste Halbzeit. Einen großen Dank an alle Fans, die uns sogar in ein anderes Bundesland gefolgt sind um uns anzufeuern.

Das nächste Match findet am Sonntag den 21. Oktober „zu Hause“ in der Rustenschacherallee 3-5 gegen das Frauenteam von SPG Siemens Donaustadt 1b statt. Anpfiff ist um 18 Uhr und wir würden uns über viele Zuschauer freuen!

(AD)


Frauen Spielbericht