U14 mit erfolgreichem Debüt bei der Marswiese-Meisterschaft


Am Samstag, dem 30.9., ging es für die U14 des FCPW zur ersten Runde der Marswiese-Meisterschaft, die an sechs Spieltagen über das Jahr verteilt versucht, die beste U14 Mannschaft der DSG zu küren. Es war das erste Mal für die junge Mannschaft, dass sie auf Kunstrasen gegen andere Vereine spielte. Dementsprechend merkte man in den ersten zwei der insgesamt fünf Spielen den Spielern des FCPW die Nervosität an und man spielte nicht so, wie man es von ihnen gewohnt war. Nach motivierender Ansprache der zwei Startrainer David und Dominik dominierte die U14 die restlichen drei Spiele problemlos, man konnte die spielerische Überlegenheit nur nicht oft genug in Tore konvertieren, da beim Abschluss oft noch die Nerven der jungen Nachwuchskicker versagten.

Mit 8 Punkten aus 5 Spielen kann man trotzdem ein positives Resümee ziehen und der FCPW belegte den 3. Platz der 6 teilnehmenden Mannschaften, wobei man mit den zweitplatzierten sogar punktegleich war. Als zusätzliches Schmankerl gilt zu erwähnen, dass der RFC 2:1 besiegt werden konnte.

(TK)