1 : 3

SC Pötzleinsdorf - FCPW Frauen

07.11.2021 place Krottenbachstraße 53, 1190 Wien
('74)
Klara Schernthaner ('25) Belinda Spörk ('42) Marlene Hacek ('45)

10. Runde (A) SC Pötzleinsdorf

Sieg Auswärts beim SC Pötzleinsdorf

Ein glatter Sieg gegen SC Pötzleinsdorf

Wie wir bereits im Laufe der Saison beweisen konnten, liegen uns Auswärtsspiele wohl einfach mehr. Das konnten wir erneut am 07. November beweisen, als wir auf die noch unbekannten Gegnerinnen des SC Pötzleinsdorf trafen.

Auf dem belebten, doch sehr kleinen Kunstrasenfeld suchten wir uns eine Ecke, um unser Aufwärmprogramm zu starten und beäugten dabei bereits die anderen Spielerinnen. Der Respekt war groß, da diese Mannschaft erst vergangene Saison aus der Landesliga in die 1. Klasse Wien gewechselt hatte. Als dann der Schiedsrichter pfiff, wurde es ernst: Die ersten Minuten versuchte sich die Mannschaft auf dem ungewohnt kleinen Feld zurechtzufinden und die Stärken und Schwächen der Gegenmannschaft herauszufinden. Schnell war klar, auf welche Spielerinnen die meisten Bälle kamen und diese wurde anschließend gleich mehrfach gedeckt.

Die FC Paulanerinnen konnten bereits ab Minute eins den Zug aufs Tor für sich bestimmen, jedoch sollte es einfach nicht klappen den Ball im Tor zu versenken. Doch in Minute 25 kam der erlösende erste Treffer durch Klara. Die Gegnerinnen wurden daraufhin aber nicht eingeschüchtert und verwandelten weiterhin viele Konter in gefährliche Angriffe. In der 42. Minute fiel dann das 2:0 für den FCPW durch Belinda gefolgt von dem 3:0 durch Marlene. Und damit wurde auch in die Halbzeitpause gewechselt.

Zum Anpfiff in die zweite Halbzeit kamen viele freudestrahlende Gesichter auf das Spielfeld: Wer möchte nicht solch eine Spielstand sehen? Doch das Spiel der ersten Halbzeit konnte nicht fortgesetzt werden und so erzielte Pötzleinsdorf das erste und einzige Gegentor durch einen Eckball in der 74. Spielminute und so blieb es spannend bis in die letzte Minute. Mit einem Endstand von 3:1 konnten wir das Spiel dennoch für uns behaupten und mit drei wichtigen Punkten nachhause fahren.

(SG)


Frauen Spielbericht