1 : 1

FCPW Frauen - Siemens Großfeld

22.09.2019 place Rustenschacherallee 3, 1020 Wien
Dina Ettel ('60)
('7)

4.Runde FCPW vs. Siemens Großfeld

Punkteteilung im Spiel gegen Siemens Donaustadt

In Runde vier der Meisterschaft traf das Team der FCPW-Frauen am Heimplatz im Prater auf das Team von Siemens Großfeld. Nach der nicht wirklich zufriedenstellenden spielerischen Leistung des Spiels der vorherigen Woche gab es das klare Ziel, es diesen Sonntag besser zu machen. Es war zwar eine deutliche Steigerung der spielerischen Qualität zu erkennen, jedoch mangelte es an der Chancenverwertung.

Das Match startete etwas unorganisiert. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten sorgten für ein unruhiges Spiel, was es unmöglich machte, sich Torchancen zu erspielen. Leider landete der Ball bereits in Minute 7 durch einen Weitschuss im Netz des FCPW-Teams. Kein Grund zur Unruhe, immerhin blieben noch 83 Minuten, um ebenfalls einen Treffer zu erzielen. Nach und nach kamen alle immer besser ins Spiel. Schöne Passkombinationen sowie gute Spielaktionen machten immer wieder Chancen möglich, der Torerfolg blieb jedoch aus. Pausenstand 0:1

Auch in der zweiten Hälfte zeigten die Spielerinnen des Fcpws gute Spielzüge, durch die sie sich immer wieder in den Sechzehner des gegnerischen Teams kombinierten. Doch egal ob der letzte Pass vom rechten oder linken Flügel kam, oder als Laufpass durch die Mitte gespielt wurde, der Ball landete nicht im Tor. Nach einem Eckball in der 60. Minute fiel dann das nicht unverdiente 1:1, wurde jedoch durch eine Gegenspielerin erzielt.

Mit dem Endergebnis von 1:1 kann man auf keinen Fall unzufrieden sein, sollte es jedoch trotzdem als Anreiz nehmen, im nächsten Meisterschaftsspiel wieder vollständig an die Leistung der ersten beiden Runden anzuschließen. Am Sonntag geht es auswärts (Leberstraße 3) gegen das 1b Team von Mariahilf weiter.

(CB)


Frauen Spielbericht